Vietnam intensiviert die Zusammenarbeit zwischen ASEAN und der Pazifik-Allianz

Vietnam intensiviert die Zusammenarbeit zwischen ASEAN und der Pazifik-Allianz - ảnh 1
Das Treffen in der vietnamesischen Botschaft in Mexiko. (Foto: VNA)


(VOVworld) – Die Botschafter der südostasiatischen Länder ASEAN und der Pazifik-Allianz sind am Donnerstag zu einer Sitzung in der vietnamesischen Botschaft in Mexiko zusammengekommen. Im Mittelpunkt stand die Kooperation zwischen beiden Blöcken. Besprochen wurden außerdem der Inhalt und die Initiative für ein Gipfeltreffen der Außenminister beider Blöcke und ein Rahmenabkommen für die bilaterale Kooperation, das voraussichtlich im September in New York unterzeichnet wird. Auf der Sitzung würdigte die vietnamesische Botschafterin in Mexiko Le Linh Lan die Rolle beider Blöcke bei der Förderung der transpazifischen Zusammenarbeit, bei dem Friedenschutz und der Entwicklung in Asien-Pazifik-Region und in der Welt. Sie zeigte sich überzeugt, dass die Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in den Mitgliedsländern leisten wird. Die Vertreter der Länder zeigten ihre Unterstützung für die Initiative der vietnamesischen Botschaft. Demnach sollten ASEAN und die Pazifik-Allianz ein Seminar über die Zusammenarbeit zwischen beiden Blöcken und die Aktivitäten zur Werbung der Kulturen veranstalten. Zur Pazifik-Allianz gehören Mexiko, Chile, Kolumbien und Peru.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres