Vietnam strebt nach den nachhaltigen Reisexport

(VOVWORLD) - Laut Statistik liegt Vietnam weltweit an dritter Stelle beim Reisexport. 
Vietnam strebt nach den nachhaltigen Reisexport - ảnh 1 Vizehandelsminister Do Thang Hai hielt Rede auf der Konferenz. 

Bis Mitte September dieses Jahres exportierte Vietnam mehr als 4,7 Millionen Tonnen Reis im Wert von 2,38 Milliarden USA Dollar. Diese Information wurde auf der internationalen Konferenz über den vietnamesischen Reis veröffentlicht, die am Mittwoch in Hanoi stattfand. Um den Reis nachhaltig exportieren zu können, verstärke Vietnam derzeit die Reisproduktion und verbessere schrittweise die Qualität von Reis für den Export, um den strikten Regelungen der Importmärkte über Qualität und Lebensmittelsicherheit gerecht zu werden, sagte Vizehandelsminister Do Thang Hai:

„Vietnam hat zum ersten Mal eine internationale Konferenz über den vietnamesischen Reis abgehalten. Dadurch will Vietnam den internationalen Freunden und Unternehmen zeigen, dass der vietnamesische Reis die gute Qualität und vielfältige Sorten hat, die die hohen Anforderungen der Kunden erfüllen kann. Zugleich wollen wir durch die Veranstaltung Meinungen und Erfahrungen über die Orientierungen für die Produktion und den Export sammeln, um das Markenzeichen von vietnamesischem Reis erfolgreich aufzubauen.“

Mehr zum Thema
Weiteres