Vietnam und Deutschland intensivieren die strategische Partnerschaft in vielen Bereichen

Vietnam und Deutschland intensivieren die strategische Partnerschaft in vielen Bereichen - ảnh 1
Der deutsche Botschafter in Vietnam Christian Berger (M.) auf der Pressekonferenz in Hanoi. (Foto: deutsche Botschaft)



(VOVworld) – Im November wird der deutsche Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier Vietnam einen Besuch abstatten. Das sei der vorläufige Höhepunkt der Besuchsreihe zwischen Vietnam und Deutschland in diesem Jahr. Dies teilte die deutsche Botschaft in Vietnam auf einer Pressekonferenz am Mittwoch in Hanoi mit. Zum Auftakt der Pressekonferenz sagte der deutsche Botschafter Christian Berger, im Vergleich zu anderen Ländern in Südostasien seien die Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland deutlich vielfältiger. Ein großes Netzwerk von deutschen Institutionen in Vietnam und die Gemeinschaft von 100.000 in Deutschland lebenden Vietnamesen, die größte asiatische Bevölkerungsgruppe in Deutschland, seien Beweise für die Dichte der Beziehungen zwischen beiden Staaten. Vietnam und Deutschland kooperieren außerdem eng in den Bereichen Entwicklungshilfe, Kultur, Ausbildung und Gesundheitswesen. Auf der Pressekonferenz bekräftigte der stellvertretende deutsche Botschafter in Vietnam Wolfgang Manig, die wirtschaftliche Kooperation sei der Kern der Beziehungen.

“In der strategischen Partnerschaft, die wir mit Vietnam haben, wurden sehr ambitionierte Ziele gesetzt für den weiteren Ausbau unserer Wirtschaftsbeziehungen. Das ist nicht nur Theorie, die Politiker untereinander vereinbaren, sondern das ist tatsächlich durch Fakten und Zahlen untermauert. Deutschland ist heute der größte Handelspartner Vietnams innerhalb der Europäischen Union und wir haben mittlerweile ein Handelsvolumen von 10,3 Milliarden Euro. Normalerweise ist es ja so, dass Deutschland, wir sind im letzten Jahr wieder Exportweltmeister geworden, immer der große Partner ist der irgendwo etwas hinliefet und das alles zu unseren Gunsten aussieht, aber hier ist es genau andersrum. Auch daran sieht man, dass sich Vietnam in den letzen Jahren der Reformpolitik entwickelt hat und auch hochwertige Güter aus Vietnam nach Deutschland liefert, unter anderem Elektronik, natürlich auch landwirtschaftliche Produkte insgesamt. Das sind 8 Milliarden Euro Wert an Waren aus Vietnam, die nach Deutschland exportiert werden. Die übrigen 2,3 Milliarden Euro der insgesamt 10,3 Milliarden, das sind dann die Exporte von Deutschland nach Vietnam.”

Um die wirtschaftliche Zusammenarbeit effizienter fortzusetzen, werden beide Seiten eine vollwertige bilaterale Außenhandelskammer gründen, hieß es aus der deutschen Botschaft.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres