Vietnam und Japan verstärken ihre Zusammenarbeit in der Landwirschaft

Vietnam und Japan verstärken ihre Zusammenarbeit in der Landwirschaft - ảnh 1

Der vietnamesische Landwirtschaftsminister Cao Duc Phat hält die Rede beim Treffen.
(Foto: VOVonline) 


(VOVworld) – Am Montag haben der vietnamesische Landwirtschaftsminister Cao Duc Phat und der Gouverneur der japanischen Provinz Ibaraki Hashimoto Masaru über die Zusammenarbeit zwischen Vietnam und der Provinz Ibaraki getagt. Beim Treffen einigten sich beide Seiten darauf, in den Bereichen der Wissenschaft, der Anwendung neuer Technik in der Landwirtschaft, der Biotechnologie und der Verarbeitungsprozesse nach der Ernte intensiver zu kooperieren. Die Investitionen in die Landwirtschaft sollen ausgeweitet werden, sagte Landwirtschaftsminister Cao Duc Phat.

„Vietnam steht jetzt vor großen Herausforderungen, um die Wettbewerbsfähigkeit seiner exportierten landwirtschaftlichen Produkte zu erhöhen. Vietnam kann derzeit die Nachfrage des Binnenmarktes decken und deswegen werden die meisten landwirtschaftlichen Produkte exportiert. Wir wünschen uns, mit japanischen Unternehmen zu kooperieren, um die Qualität der Produkte und vor allem die Verarbeitungstechnologien zu verbessern.“

In den vergangenen Jahren hat Vietnam viel japanische Unterstützung für die Landwirtschaft erhalten. Dazu gehörten Projekte zur technischen Entwicklung, der Austausch von Experten und Erfahrungen sowie günstige Kredite. Viele japanische Unternehmen investieren erfolgreich in die Landwirtschaft in Vietnam. 

Mehr zum Thema
Weiteres