Vietnam will den weißrussischen Unternehmen günstige Voraussetzung für Investitionen anbieten

(VOVWORLD) - Beim Empfang des weißrussischen Vize-Premierministers Wladimir Semaschko hat Premierminister Nguyen Xuan Phuc bekräftigt, dass Vietnam  großen Wert auf die freundschaftliche Zusammenarbeit mit Weißrussland lege. 
Vietnam will den weißrussischen Unternehmen günstige Voraussetzung für Investitionen anbieten - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc (r.) und der weißrussische Vize-Premierminister Wladimir Semaschko. (Foto: VNA)

Vietnam wolle das Handelsvolumen zwischen beiden Ländern erhöhen. Derzeit liegt das Handelsvolumen bei mehr als 100 Millionen US-Dollar. Es sei noch ein sehr großes  Potenzial für die Kooperation zwischen beiden Staaten vorhanden. Beide Seiten sollten den Unternehmen Informationen anbieten, um die Produkte und die einzelnen Bereiche in den jeweiligen Ländern vorzustellen, schlug er vor. Vietnam sei bereit, den weißrussischen Unternehmen  günstige Bedingungen anzubieten, damit sie effizient und langfristig in Vietnam arbeiten und investieren könnten. Der Regierungschef schlug Weißrussland vor, den gerechten Standpunkt Vietnams und der ASEAN-Staaten zur friedlichen  Lösung der Fragen im Ostmeer zu unterstützen.

Mehr zum Thema
Weiteres