Vietnamesische Regierung verstärkt Verwaltungsreform und verbessert Konkurrenzfähigkeit

Vietnamesische Regierung verstärkt Verwaltungsreform und verbessert Konkurrenzfähigkeit - ảnh 1
Vize-Premierminister Vu Duc Dam redet beim Forum. (Foto: dantri.com.vn)


(VOVworld) – In Hanoi ist am Dienstag das Forum mit dem Motto “Kreativität, um Ziele zur nachhaltigen Entwicklung umzusetzen” eröffnet worden. In seiner Rede betonte Vizepremierminister Vu Duc Dam, die Unternehmen sollten sich auf die kreativen, dynamischen Handelsmodelle konzentrieren. Sie sollten auch einheitliche Maßnahmen umsetzen, um die Produktionskapazität zu erhöhen. Besonders vorrangig seien umweltfreundliche Modelle, die die nachhaltige Entwicklung garantieren und einen Durchbruch bei der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit schaffen. Laut dem Vizepremierminister wird die Regierung zukünftig weiterhin die Verwaltungsreform verstärken und Mechanismen aufbauen, die die Unternehmen ermutigen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und sich nachhaltig zu entwickeln. Dazu Vu Duc Dam:

“Die Regierung fordert alle Ministerien und Behörden auf, nicht mehr direkt die öffentlichen Verwaltungsdienstleistungen anzubieten. Stattdessen müssen sie ein IT-Unternehmen für die Bereitstellung dieser Dienstleistungen beauftragen. Die Regierung fordert auch eine stärkere Umstrukturierung der Unternehmen. Die Regierung wünscht sich, dass die Unternehmen stärker in der Bildung und im Gesundheitswesen investieren. Die Unternehmen, die in diesen Bereichen investieren wollen, werden günstige Bedingungen erhalten. Langfristig sind dies nachhaltige Investitionsbereiche.”

Auf dem Forum präsentierte der Minister für Ressourcen und Umwelt, Tran Hong Ha, den Plan zur Umsetzung der Pariser-Vereinbarung über den Klimawandel. Es handelte sich um die strategischen Orientierungen, um die Fragen bezüglich des Klimawandel methodisch zu lösen. 

Mehr zum Thema
Weiteres