Vize-Premierminister Pham Binh Minh empfängt den indonesischen Botschafter Ibnu Hadi

Vize-Premierminister Pham Binh Minh empfängt den indonesischen Botschafter Ibnu Hadi - ảnh 1
Der Sitz der indonesischen Botschaft in Hanoi. (Foto: indonesia.org.vn)



(VOVworld) – Am Freitag hat Vize-Premierminister, Außenminister Pham Binh Minh den indonesischen Botschafter in Vietnam Ibnu Hadi zu seinem Amtsantritt in Hanoi empfangen. Beim Treffen würdigte Pham Binh Minh die guten freundschaftlichen Beziehungen und die strategische Partnerschaft zwischen Vietnam und Indonesien in allen Bereichen, vor allem in der politischen Sache, in Sicherheit, Landesverteidigung, Wirtschaft, Zusammenarbeit im Meer und humanitäres Vorgehen für Fischer. Pham Binh Minh schlug dem indonesischen Botschafter vor, die zuständigen Behörden in beiden Ländern zu verbinden. Damit würden den vietnamesischen Investoren günstige Bedingungen angeboten, in Erdöl-Erschließung und Landwirtschaft in Indonesien zu investieren und zugleich den Reis-Export in Indonesien zu verstärken. Er betonte, Vietnam wollte mit Indonesien eng kooperieren, um die bilaterale Beziehung für den Frieden, die Stabilität und den  Wohlstand in der Region zu intensivieren. 

Der indonesische Botschafter Ibnu Hadi verpflichtete sich, zur Intensivierung der Beziehungen beider Länder in den kommenden Jahren beizutragen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres