Wirtschaftsnobelpreis geht an zwei US-Wissenschaftler

(VOVWORLD) - Die zwei US-Wissenschaftler William Nordhaus und Paul Romer erhalten den diesjährigen Wirtschaftsnobelpreis. 

Beide werden dafür geehrt, neue Methoden entwickelt zu haben, um zwei globale, langfristige Phänomene in die ökonomische Analyse einzubeziehen. Nordhaus entwickelte ein Modell, um den Klimawandel in makroökonomische Analysen zu integrieren. Romer modellierte den Einfluss neuer Ideen und des technischen Fortschritts, teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm mit.

Mehr zum Thema
Weiteres