Vertiefung der Beziehungen zwischen Vietnam und Laos

(VOVworld) – Auf Einladung des Generalsekretärs der Laotischen Revolutionären Volkspartei Bounnhang Volachith beginnt KPV-Generalsekretär Nguyen Phu Trong am Donnerstag einen offiziellen Besuch in Laos. Das ist ein bedeutendes Ereignis, das zur Vertiefung der Beziehungen zwischen Vietnam und Laos beitragen kann. 

Vertiefung der Beziehungen zwischen Vietnam und Laos - ảnh 1
Die 38. Sitzung der gemeinsamen Regierungskommission Vietnams und Laos.


Der Laos-Besuch des KPV-Generalsekretärs Nguyen Phu Trong dauert drei Tage und ist sein erster Auslandsbesuch nach dem 12. Parteitag. Der Besuch zeigt die Solidarität und Freundschaft zwischen beiden Ländern.

Effektiver Zusammenarbeitsmechanismus

Die Beziehungen zwischen Vietnam und Laos entwickeln sich immer in allen Bereichen. Beide Seiten haben Vereinbarungen der hochrangigen Politiker beider Länder effektiv umgesetzt.

Die politischen Beziehungen beider Länder werden gefördert und sind immer enger geworden. Beide Seiten verstärken den Informationsaustausch und teilen ihre Erfahrungen in Parteiaufbau und Verwaltung der Sozialwirtschaft. Beide Länder kooperieren in der Aufklärung über die Tradition und besondere Freundschaft zwischen Vietnam und Laos. Die Zusammenarbeit in Verteidigung, Sicherheit und Außenangelegenheiten wird verstärkt.

Auch die Wirtschaftszusammenarbeit zwischen Vietnam und Laos hat sich seit einigen Jahren gut entwickelt. Dank der gegenseitigen Bevorzugungen erreicht das Handelsvolumen beider Länder in den ersten neun Monaten dieses Jahres knapp 600 Millionen US-Dollar. Laut dem Ministerium für Planung und Investition hat Vietnam bisher 266 Projekte mit einem Gesamtkapital von 5,5 Milliarden US-Dollar in Laos umgesetzt. Viele Projekte sind effektiv und haben zur Entwicklung der Wirtschaften beider Länder beigetragen sowie Arbeitsplätze in Laos geschaffen. Beide Länder kooperieren in der Förderung des Unterrichts für vietnamesische Sprache in laotischen Schulen. Derzeit studieren mehr als 12.000 laotische Beamte und Studenten in Vietnam und immer mehr Vietnamesen studieren in Laos.

Die traditionelle Freundschaft in der neuen Zeit entwickeln

Diese Ergebnisse sind darauf zurückzuführen, dass beide Länder regelmäßig gemeinsame Sitzungen auf allen Ebenen veranstalten. Vor dem Hintergrund der Ereignisse in der Region und in der Welt haben beide Länder weiterhin die Wichtigkeit der Entwicklung ihrer Freundschaft und der umfassenden Zusammenarbeit in der neuen Zeit bekräftigt. Die Form und Inhalte der Kooperation müssen geändert werden. Die entstehenden Probleme bezüglich der Interessen und Sicherheit jedes Landes wurden rechtzeitig und befriedigend gelöst.

Bei seinem diesmaligen Besuch in Laos werden beide Seiten die Orientierung für die Kooperation sowie wichtige Schritte zur Erhöhung der Zusammenarbeitsqualität beider Länder bis 2020 diskutieren.

Der Besuch bekräftigt weiterhin den konsequenten Standpunkt und Willen Vietnams in den Beziehungen zu Laos. Demnach konzentriert sich er auf die Vertiefung der besonderen Solidarität, des Vertrauens und der umfassenden Zusammenarbeit zwischen Vietnam und Laos in der neuen Entwicklungsphase jeder Partei und jedes Landes. Dadurch wird die starke Unterstützung Vietnams für die Erneuerung sowie Verteidigung und den Aufbau Laos bekräftigt. Der Laos-Besuch des KPV-Generalsekretärs eröffnet eine neue Entwicklungsphase zwischen beiden Ländern, in der Laos und Vietnam sich dynamisch und aktiv engagieren wollen.

Mehr zum Thema
Weiteres