Komponist Doan Nho und seine folkloristischen und ruhmreichen Werke

(VOVworld) – Komponist Doan Nho ist einer der Komponisten, die gerade vom Staat den Ho Chi Minh-Preis verliehen bekommen haben. Wenn von Komponist Doan Nho die Rede ist, denkt man an seine innigen und folkloristischen Lieder. 


Komponist Doan Nho und seine folkloristischen und ruhmreichen Werke - ảnh 1
Komponist Doan Nho.

Die Noten sind wie Schritte von Soldaten, die auf dem Weg an die Front für die Unabhängigkeit und Freiheit der Nation marschieren. In den vergangenen Jahren ertönte diese glorreiche Melodie morgens auf dem Ba Dinh-Platz beim Hissen der Flaggen. Dies bekräftigte die starke Lebenskraft des Liedes “Marschieren unter der Flagge” des Komponisten Doan Nho. Dazu sagt Kriegsveteran Dinh Van An aus der zentralvietnamesischen Provinz Nghe An.

“Es ist ein schönes Lied, das die Soldaten vor dem Kampf an der Front singen. Komponist Doan Nho ist ein talentierter Musiker. Er hatte in der Armee gedient und viele Lieder für Soldaten geschrieben. Er ist bei vielen Soldaten beliebt und wird respektiert.”

Doan Nho ist in Tu Liem in Hanoi geboren. Als er 17 Jahre alt war, ist er in die Armee eingetreten. Damals hatte er die Komponisten Nguyen Xuan Khoat und Do Nhuan getroffen. Die Gespräche mit diesen beiden Komponisten sind zu einem roten Faden in der professionellen Karriere als Musiker von Doan Nho geworden. Demnach soll ein Komponist die Volkslieder verstehen und auswendig lernen, um Werke mit vietnamesischer Seele für Vietnamesen schreiben zu können. Seine Lieder beinhalten deswegen die Standhaftigkeit der Soldaten und auch die Romantik der Volkslieder. Im Lied “Fünf Kameraden auf einem Panzer” hat er durch die folkloristische Melodie die Zuneigung zwischen den Kameraden hervorgehoben. Das Lied “Der Pieu-Schal” ist stark von den Volksliedern der Minderheit Kho Mu geprägt worden.

“Dank der Gespräche konnte ich zu einem bekannten Komponisten werden. Do Nhuan hat mir gesagt, dass ich die Volkslieder intensiv analysieren soll. Die meisten Lieder von mir stammen von Volksliedern verschiedener Gebiete im ganzen Land.”

Die Lieder von Doan Nho sind ebenfalls mit seiner militärischen Laufbahn verbunden. Im Jahr 1951 hatte er in der Militärschule einige Lieder geschrieben, wie “Kohle ausgraben” und “Die Mutter”. Im Jahr 1954 arbeitete er im Ensemble des politischen Generalstabs und komponierte dort einige bekannte Lieder, darunter “Die Freude der Befreiung” und “Die Wellen am Strand Cua Tung”. An der Front in der zentralvietnamesischen Provinz Quang Tri hat er die Lieder “Die Frauen des Flusses La” und “Fünf Kameraden auf einem Panzer” komponiert. Jede Reise hat ihm unerschöpfliche Quellen für seine Kompositionen geliefert. Berührt von dem Bild der Heldin La Thi Tam und den zehn verstorbenen Frauen an der T-Kreuzung Dong Loc während des Krieges, hatte Doan Nho das Lied “Die Frauen des Flusses La” geschrieben. Das Lied beinhaltet die Melodie der Volksmusik Vi-Dam von Zentralvietnam, die bewegend und zart ist. Das Lied sei bis heute bei vielen Zuhörern beliebt, sagt Komponistin Nguyen Thi Minh Chau.

“Die Musik schafft eine Harmonie zwischen der Stärke und Schönheit sowie dem Militär und der Romantik. Seine Lieder sind schön anzuhören und leicht zu verstehen, aber professionell.”

Künstler des Volkes Quang Tho ist der Meinung.

“Der Charakter eines Soldaten ist tief in ihm verankert. Deshalb kann er Lieder komponieren, die bis heute als bedeutende Lieder der vietnamesischen Volksarmee betrachtet werden.”

Komponist Doan Nho ist außerdem durch Symphonien und Musikkritiken bekannt. Er sagt, alle professionellen Komponisten wollen in ihrem Leben großartige musikalische Werke für die Instrumentalmusik und das Theater komponieren, um einen Beitrag zur Musik des Landes zu leisten.

“Instrumentalmusik ist reale Musik. Die Musik eines Volkes und eines Landes wird durch die Instrumentalmusik geprägt. Mein sinfonisches Werk “Erinnerungsstück” hat den Preis des Kulturministeriums gewonnen. Das Stück besteht aus Volksliedern des ganzen Landes. Im Herzen der Vietnamesen denken wir immer an die Menschen, die für die Unabhängigkeit und Freiheit des Vaterlandes gefallen sind. Das Werk gilt als Dank und Mitgefühl für ihren Tod.”

Der 83-jährige Komponist Doan Nho setzt sich bis heute enthusiastisch für die Arbeit und die Musik des Landes ein. Sein Name sowie seine Kompositionen bleiben für immer in den Herzen der Musikliebhaber. 


Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres