Das Museum Hai Phong – eine kulturelle Sehenswürdigkeit

(VOVWORLD) - Das Museum Hai Phong ist das älteste lokale Forschungsmuseum in Vietnam. Es wurde im Jahr 1919 auf einer Fläche von etwa 10.000 Quadratmetern gebaut. Das Museum befindet sich im Stadtzentrum und ist nicht nur eine Einrichtung mit schöner Architektur, sondern auch ein Kulturzentrum, wo die revolutionäre Geschichte sowie die kulturelle Tradition der Hafenstadt vorgestellt werden. 
Das Museum Hai Phong – eine kulturelle Sehenswürdigkeit - ảnh 1 Zahlreiche wertvolle Exponate im Museum Hai Phong. (Foto: baohaiphong.com.vn)

Ein Vormittag in einem Zimmer im gotischem Stil im Museum Hai Phong. Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Hong Bang sind gerade in einem Erlebnisunterricht. Sie informieren sich direkt über die geografische Position, die Naturressourcen sowie die historischen und kulturellen Traditionen der Stadt, präsentiert durch die Bilder und Gegenstände. Sie spielen anschließend die Rolle eines Reiseführers, um anderen Besuchern das Museum vorzustellen. Dazu die Siebtklässlerin Nguyen Hoang Phuong Uyen:

“Das ist das erste Mal, dass ich solch ein interessantes Programm erlebe. Ich freue mich sehr, dass ich hier anderen helfen kann, meine Stadt besser zu verstehen. Ich liebe meine Heimat und mein Vaterland sehr.”

Eine Gruppe von Kindern des Kindergartens Sakura Montessori sind ebenfalls gerade mit ihren Lehrerinnen auf einem Ausflug im Museum. Die Leiterin des Kindergartens, Vu Hai Binh, erklärt, warum sie das Museum als Besuchsziel ausgewählt hat:

“Als ich erstmals dieses Museum besucht habe, war ich sehr überrascht. Hier werden unglaublich viele Bilder sowie Exponate bewahrt, die mit der Geschichte sowie der Entwicklung der Stadt Hai Phong verbunden sind. Ich habe deshalb meine Schüler hierhergebracht, damit sie auch, wie ich, die Stadt, in der wir leben, entdecken können.”

Generationen von Mitarbeitern des Museums haben über viele Jahre hindurch fast 20.000 Gegenstände gesammelt, darunter historischen Exponate und archäologische Funde, die eine sehr alte Kultur der Stadt Hai Phong beweisen. Diese Gegenstände haben auch der lokalen Wissenschaftsforschung sehr geholfen. Auch deswegen ist das Museum sehr gut besucht. Ein Mitarbeiter des Museums stellt gerade eine Gruppe von Touristen die Stadt in ihrer Vorgeschichte vor:

“Diese archäologischen Funde zeigen, dass Hai Phong eine lange Geschichte hat. Einige Funde schockierten sogar die Wissenschaftler aus dem In- und Ausland. Zum Beispiel der archäologische Gegenstand Cai Beo, das bereits 6000 bis 7000 Jahre alt ist. Der archälogische Gegenstand Trang Kenh ist schätzungsweise 3000 bis 4000 Jahre alt. Die beiden Funde sind eng mit der Meereskultur verbunden.”

Laut dem Direktor des Museums, Nguyen Van Phuong, werden im Museum regelmäßig Ausstellung zu bestimmten Themen veranstaltet. Diese helfen den Zuschauern dabei, mehr über die einzelnen Geschichtsphasen sowie über die typischen Kulturzüge der Stadt zu erfahren. Dazu zählen unter anderem die Ausstellung “Hai Phong vom 1. bis zum 19. Jahrhundert” und die Ausstellung “Zivilisation des Roten Flusses – Kristallisieren und Glänzen”. Jüngst stellt das Museum Gegenstände und Dokumente über die ersten Tage des Kampfes gegen die französische Kolonialherrschaft in Hai Phong aus. Dazu Nguyen Van Phuong:

“Durch diese Ausstellung wollen wir der jungen Generation der Stadt die Dokumentationen, Bilder und Gegenstände übermitteln, die den Kampf der Soldaten und Einwohner der Stadt Hai Phong gegen die französische Kolonialherrschaft beschreiben. Die Ausstellung trägt dazu bei, den Stotz vor allem bei Schülerinnen und Schüler auf ihre Stadt zu wecken und ermutigt sie, sich um bessere Leistungen beim Lernen zu bemühen, um sich künftig für den Aufbau und die Verteidigung des Landes einzusetzen.”

Das Museum Hai Phong bewahrt derzeit vielfältige Kulturschätze, die von der Identität des Volkes geprägt sind und zugleich den eigenen Charakter der Stadtbewohner widerspiegeln. Diese schöne Architektureinrichtung und kulturelle Schätze leisten einen wichtigen Beitrag zur kulturellen und historischen Erziehung sowie zur Entwicklung der Stadt Hai Phong.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres