Fest der Bauhinien Dien Bien 2017: Versammlung der Kulturen der Volksgruppen im Nordwesten

(VOVworld) – Der März ist die Blütenzeit der Bauhinien überall im Hochland des Nordwestens. Dies ist außerdem der Zeitpunkt, an dem die Provinz Dien Bien das Bauhinienfest veranstaltet, mit dem Ziel, die Kulturen der Volksgruppen zu ehren und zu bewahren. Parallel dazu will sie die Kultur und die touristischen Angebote der Region im Nordwesten fördern. 

Fest der Bauhinien Dien Bien 2017: Versammlung der Kulturen der Volksgruppen im Nordwesten - ảnh 1
Die Thai-Mädchen in Dien Bien im Bauhinienfest. (Foto: Thu Thuy, Bich Thuy/ VOV)


Die Bauhinie ist eine sehr schöne Pflanze, die meistens im Frühling blüht. Am frühen Morgen, wenn die Tautropfen noch auf den Zweigen und im Gras hängen und die Bauhinien trotz der Kälte der Bergregion blühen, kann man die Lebenskraft dieser Pflanze spüren. Die Bauhinien gelten als schönste Blütenpflanzen im Nordwesten und als Symbol für die Kultur und die Seele des Gebietes und der Bewohner im Hochland der Provinzen Dien Bien, Son La, Lai Chau, Lao Cai, Yen Bai und Hoa Binh.

In den letzten Jahren hat die Provinz Dien Bien immer Anfang März das Bauhinienfest veranstaltet, bei dem sie für den Naturtourismus und die Menschen in diesem Gebiet werben will. In diesem Jahr hat das Fest der Bauhinien Dien Bien 2017 von 11. bis zum 14. März stattgefunden. Gemeinsam mit dem 5. Festtag der Kultur, des Sports und Tourismus der Provinz wurden zahlreiche Aktivitäten organisiert, sagt der Vizevorsitzende des Volkskomitees der Provinz Dien Bien Le Van Quy:

„Die Eröffnungsfeier des Festes hat die Kulturidentität der Volksgruppen der Provinz Dien Bien und die Schönheit der Bauhinien dargestellt. Eine Reihe von Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Sport und Tourismus in den Kreisen und Städten sowie in den Dörfern haben die traditionellen Kulturen der beteiligten Einheiten vorgestellt.“

Fest der Bauhinien Dien Bien 2017: Versammlung der Kulturen der Volksgruppen im Nordwesten - ảnh 2
Bauhinien. (Foto: Thu Thuy, Bich Thuy/ VOV)


Das Bauhinienfest in diesem Jahr bestand aus zehn verschiedenen Veranstaltungen, darunter einer Ausstellung über die traditionelle Kultur der ethnischen Minderheiten in Dien Bien, einem Festival für folkloristische Gesänge und Tänze sowie einem Auftritt für Volksrituale. Dien Bien ist der Wohnort von 21 Volksgruppen und jede Volksgruppe verfüge über ihre eigene Sitten und Bräuche. Dies habe dem diesjährigen Fest eine bunte Vielfalt gebracht, so der Vizevorsitzende des Volkskomitees der Provinz Dien Bien Le Van Quy weiter:

„Beim diesjährigen Fest haben wir einige neue Aktivitäten angeboten, darunter den Schönheitswettbewerb „Königin der Bauhinien“ mit der Teilnahme von Kandidatinnen aus acht Provinzen im Nordwesten. Das Fest ist eine Gelegenheit, bei der sich die beteiligten Provinzen über ihre Kulturen austauschen und voneinander bei der touristischen Entwicklung lernen können. Wir werden uns bald auf den bevorstehenden Jahrestag des Sieges in Dien Bien Phu am 7. Mai vorbereiten. Dafür werden auch zahlreiche Veranstaltungen stattfinden, die mehr Touristen nach Dien Bien locken sollen.“

Während des Bauhinienfestes konnten die Besucher die kulinarische Kultur der ethnischen Minderheiten im Nordwesten kennenlernen, darunter Speisen, die aus Bauhinien zubereitet werden. Eine der Spezialitäten davon ist ein Salat aus Bauhinienblüten mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen: sauer, scharf, salzig und süß. Um den besten Bauhiniensalat zuzubereiten, soll man die Blüten aus dem Wald holen, sagt Lo Thi Tieu Oanh aus dem Dorf Noong Chun der Stadt Dien Bien Phu:

„Aus den Blüten der Bauhinien kann die Volksgruppe der Thai zahlreiche Gerichte zubereiten. Beispielsweise machen wir regelmäßig Bauhiniensalat. Der Geschmack der Bauhinienblüte passt gut zu dem anderer Gemüsesorten, wie Bambussprossen. Diese Mischung schmeckt besonders gut.“

Derzeit stehen die Bauhinien in voller Blüte. Die rosafarben und weißen Bauhinien sind überall in Dien Bien zu sehen. Beim Bauhinienfest können die Touristen die prächtigen Landschaften der Bergregion im Nordwesten und die Schönheit der Bauhinien bewundern sowie an den typischen kulturellen Aktivitäten der Minderheitsvölker dieses Gebietes teilnehmen.  

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres