Rezitation und Tanz – Höhepunkt des Kafka Festivals in Hanoi

(VOVWORLD) - Zum 135. Geburtstag von Franz Kafka hat das Kafka Festival zum ersten Mal vom 5. März bis zum 14. April in Hanoi stattgefunden. Organisatoren waren die Botschaften von Österreich, Tschechien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die Veranstaltungen wie kulturelle Programme, Filmvorführungen und Kunstauftritte brachten den vietnamesischen Zuschauern interessante Informationen über das Leben, die Karriere und Werke des weltweit bekannten Schriftstellers sowie seine Einflüsse auf die Nachfolger. Das Highlight des Festivals war der Auftritt „Kafka tanzt“ der österreichischen Künstlerin Charlotte Spitzer und des Künstlers Ziga Jereb. 
Rezitation und Tanz – Höhepunkt des Kafka Festivals in Hanoi - ảnh 1 Charlotte Spitzer und Ziga Jereb bei der Vorführung "Kafka tanzt" im Zentrum für Kulturaustausch in der Altstadt Hanoi. (Foto: VOV5)

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres