Förderung der erneuerbaren Energie in Vietnam

(VOVWORLD) - Angesichts der allmählichen Erschöpfung von fossilen Materialien gilt die Nutzung von erneuerbarer Stromenergie eine entsprechende Maßnahme mit der Orientierung der Entwicklung und Gewährleistung der Energiesicherheit in Vietnam. Vietnam besitzt ein großes Potenzial von erneuerbaren Energien. 
Förderung der erneuerbaren Energie in Vietnam - ảnh 1Das Projekt für Windkraftwerk in Binh Thuan. (Foto: Saigon Times) 

Vietnam verfügt über viele Möglichkeiten von Windenergie, Sonnenstrahlung und Biomasseenergie. Nach einer Umfrage liegt das gesamte Potenzial der Windenergie in Vietnam zwischen 7000 und 8700 Megawatt, die sich überwiegend in Küstengebieten in Zentralvietnam, in Südvietnam, im Hochland Tay Nguyen und auf die Inseln konzentrieren. Mit 2500 Stunden von Sonnenstrahlen jedes Jahres hat Vietnam viele Möglichkeiten für die Erschließung von Solarenergie, die für verschiedene Zwecke benutzt werden. In der heutigen Phase wird die Industrie sich zunehmend entwickeln und die Zahl der Bevölkerung steigen. Daher steht der Bedarf an Nutzung von Elektrizität vor vielen Herausforderungen. Da die Erzeugung von Stromenergie viel von den fossilen Energien abhängt, die zunehmend erschöpft werden, benutzen zahlreiche Länder nun die erneuerbaren Energien. Auch die vietnamesische Regierung hat eine Strategie zur Förderung der erneuerbaren Energien bis 2030 und mit der Vision bis 2050 verabschiedet, sagt der Vorsitzende des vietnamesischen Energieverbandes Tran Viet Ngai:

„In der Welt sowie in Vietnam ist die Fossilenergie zunehmend ausgeschöpft, die die Umwelt verschmutzt, vor allem durch die Kohlefabriken. Ich finde, dass die Strategie der vietnamesischen Regierung zur Förderung von erneuerbaren Energie sehr wichtig ist. Dank dieser Strategie haben einige ausländische Unternehmen in einige Projekte für Wind- und Solarenergie investiert.“

Förderung der erneuerbaren Energie in Vietnam - ảnh 2 Vietnam ist in der Lage, erneuerbare Energie zu entwickeln. 

Bislang wird die Erschließung der Wind- und Stromenergie lediglich in kleinem Umfang durchgeführt. Beispielsweise wurden im September 2013 zehn Turbinen mit der Kapazität von 16 Megawatt in nationalen Stromleitungen vernetzt, die jeden Tag mehr als 100 Megawatt anbieten. Bei der zweiten Phase werden weitere 50 Turbinen mit der Kapazität von 83 Megawatt ergänzt. Dies ist eines der drei Windenergie-Projekte, die in Betrieb genommen wurden, darunter die Projekte im Kreis Tuy Phong und auf der Insel Phu Quy in der südzentralvietnamesischen Provinz Binh Thuan. Die zwei größten Projekte für Solarenergie sind das Projekt Di An mit einer Kapazität von 212 Kilowatt und das Projekt der Firma für Hochtechnologie Saigon mit einer Kapazität von 200 Kilowatt. Es gebe immer mehr Unternehmen, die die Technologie, Batterie und Solarenergie herstellen, sagt der stellvertretende Direktor des Zentrums für neue und erneuerbare Energien, Vu Minh Phap:

„Wir haben derzeit den Markt von den heimischen Unternehmen für Solarbatterie und Ersatzteile gebildet. Dies hat dazu beigetragen, die Kosten der Systeme mit der Nutzung von erneuerbaren Energien niedriger als früher zu senken.“     

Kleine Wasserkraftwerke, Windenergie, Solarenergie, Biomasseenergie und Bioenergie. Jede Art braucht verschiedene Technologien und eine Politik, um sich entsprechend der allgemeinen Tendenz der Welt und den praktischen Bedingungen in Vietnam zu entwickeln. Dieser Frage hätten die zuständigen Behörden in Vietnam ihre Aufmerksamkeit geschenkt, sagt der Leiter des Instituts für neue und erneuerbare Energien, Doan Van Binh:

„Wir haben besonders auf die Biomasseenergie geachtet. Von den Eingangsmaterialien und Nebenprodukten aus der land- und forstwirtschaftlichen Produktion haben wir die verschiedenen Formen von Energien erforscht, darunter Biokohle oder Brennstäbe.“

Bei der Förderung der erneuerbaren Energie kann Vietnam im Jahr 2025 von 3000 bis 5000 Megawatt mit der Kapazität von mehr als zehn Milliarden kWh aus der erneuerbaren Energie erschließen. Mit einer vernünftigen Unterstützungspolitik kann diese Menge den nationalen Bedarf an  Elektrizitätsleistung erheblich decken. Vietnam wird alle Ressourcen aus der Gesellschaft und den Bürgern mobilisieren, um den Umgang mit modernen zuverlässigen und preiswerten Energiequellen zu verstärken.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres