4D-Drama wird erstmals in Ho-Chi-Minh-Stadt präsentiert

(VOVWORLD) - Am Abend des 19. Dezembers wurde das Theaterstück “Das Geheimnis von Cam Tu Dai” offiziell auf der Theaterbühne Quoc Thao in Ho-Chi-Minh-Stadt präsentiert. 
4D-Drama wird erstmals in Ho-Chi-Minh-Stadt präsentiert - ảnh 1

Eine Szene beim Stück “Das Geheimnis von Cam Tu Dai”.

Die Szenen aus dem Stück adaptieren das Werk Leiyu, des chinesischen Schriftstellers Cao Yu. Der Höhepunkt des Theaterstücks ist der Unterschied in der Art des Ausdrucks und besteht auch darin, dass es ausschließlich von jungen Schauspielern choreografiert wird. Das 4D-Theaterstück hat eine kleine Bühnenstruktur, die den Abstand zwischen Künstlern und Publikum verringern und so Interaktion schaffen soll. Es erhielt positive Einschätzungen und hierließ bei der ersten Premiere einen guten Eindruck bei fast 100 Zuschauern.

Mehr zum Thema
Weiteres