Ab 10. März gibt die vietnamesische Bevölkerung die Angaben zum Gesundheitszustand ab

(VOVWORLD) - Wegen der komplizierten Lage der Covid-19-Epidemie muss die vietnamesische Bevölkerung ab 10. März 2020 die Angaben zum Gesundheitszustand abgeben. 
Ab 10. März gibt die vietnamesische Bevölkerung die Angaben zum Gesundheitszustand ab - ảnh 1 Vizepremierminister Vu Duc Dam auf der Sitzung für Vorbeugung und Bekämpfung der Covid-19-Epidemie am 8. März. (Foto: VGP)

Bis 9. März hat es in Vietnam 30 Covid-19-Infizierten gegeben. Im Zeitraum von 17. Januar bis 5. März gab es im ganzen Land 16 Infektionsfälle, die alle aus dem Krankenhaus entlassen wurden. Seit 5. März wurden 14 Covid-19-Infektionen in Hanoi, Lao Cai, Thua Thien – Hue und Ninh Binh bestätigt, darunter 12 Menschen (3 Vietnamesen und 9 Ausländer), die aus dem Ausland zurückkehrten.

Mehr zum Thema
Weiteres