ASEAN errichtet Netzwerk zum Umgehen mit neuen Sicherheitsherausforderungen

(VOVWORLD) - Die 12. Verteidigungsministerkonferenz der südostasiatischen Staatengruppe ASEAN (ADMM) ist am Freitag in Singapur offiziell eröffnet worden. 
ASEAN errichtet Netzwerk zum Umgehen mit neuen Sicherheitsherausforderungen - ảnh 1 Blick auf die Konferenz. (Foto: Xuan Vinh/VNA)

Die hochrangige vietnamesische Militärdelegation unter Leitung des Verteidigungsministers, General Ngo Xuan Lich, nahm daran teil. Die Verteidigungsminister von zehn ASEAN-Mitgliedsstaaten einigten sich darauf, ein Netzwerk zu errichten, um mit den neuen Sicherheitsherausforderungen umzugehen. Sie verpflichteten sich dazu, weiterhin den Anti-Terror-Kampf zu verstärken und die Kooperation bei den gemeinsamen Übungen am Meer sowie in die Luft zu fördern. Die Minister bekräftigten erneut die Wichtigkeit der Solidarität und der Einheit innerhalb der ASEAN.

Zum Abschluss der Konferenz gaben sie eine gemeinsame Erklärung ab. Die Erklärung bekräftigt die Verpflichtung, den Frieden und die Stabilität in der Region zu gewährleisten und betont zugleich die Notwendigkeit, stärker beim Umgehen mit den derzeitigen Sicherheitsherausforderungen zusammenzuarbeiten.

Mehr zum Thema
Weiteres