Beseitigung der Kriegsfolgen: Vietnam und Südkorea verstärken Zusammenarbeit

(VOVWORLD) - Vizeverteidigungsminister Nguyen Chi Vinh hat am Mittwoch den Direktor der südkoreanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit (KOICA), Kim Jinoh, empfangen. 
Beseitigung der Kriegsfolgen: Vietnam und Südkorea verstärken Zusammenarbeit - ảnh 1Der Direktor der südkoreanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit Kim Jinoh. (Foto: Danh Lam/VNA)

Kim wird seine Amtszeit in Vietnam beenden. Dabei schätzte der vietnamesische Generalleutnant die Beiträge Kims in den vergangenen drei Jahren und die Rolle von KOICA in der Entwicklung der Beziehungen und Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. In Zukunft werden Vietnam und Südkorea weiterhin zusammenarbeiten. Beispielsweise werden sie das Projekt zur Beseitigung von Bomben und Minen aus dem Krieg in den zentralvietnamesischen Provinzen Quang Nam und Quang Tri erweitern. Es werden technische Ausrüstungen und Ressourcen für die Dioxin-Sanierung im Flughafen A Sho im Kreis A Luoi der Provinz Thua Thien Hue stärker unterstützt.

Mehr zum Thema
Weiteres