Binnenwasserstraße von Frankreich nach Vietnam eingeweiht

(VOVWORLD) - Fast 600 Tonnen Gerstenmalz zur Herstellung von Bieren werden wöchentlich aus der französischen Region der Freigrafschaft Burgund nach Vietnam verschifft, möglicherweise ab September 2019. 
Binnenwasserstraße von Frankreich nach Vietnam eingeweiht - ảnh 1 Ein Schiff mit Flaggen Vietnams und der EU am Hafen Gron in der französischen Provinz Yonne am Tag der Einweihung der Transportroute. (Foto: Linh Huong/VNA)

Das ist dank der neuen Binnenwasserstraße zwischen den Häfen des Flusses Gron in der Provinz Yonne mit dem Seehafen Cai Mep in Ho-Chi-Minh-Stadt, möglich. Diese Transportroute wird den Handel zwischen Burgund und Vietnam erleichtern. Der vietnamesische Botschafter in Frankreich, Nguyen Thiep, sagte, dies sei nur der Anfang. Die Kombination des französischen Binnenschiffsverkehrs mit dem Seeverkehr ermöglicht den Unternehmen in der Region, ihre Waren so schnell wie möglich zu den beiden Häfen Le Havre in Frankreich und Cai Mep in Vietnam zu transportieren.

Mehr zum Thema
Weiteres