Deutschland und Australien werden im Indo-Pazifischen Raum patrouillieren

(VOVWORLD) - Die deutsche Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer hat angekündigt, Deutschland habe vor, mit Australien im Indo-Pazifischen Raum zu patrouillieren. 

Deutschland und Australien werden im Indo-Pazifischen Raum patrouillieren - ảnh 1Die deutsche Bundesministerin der Verteidigung, Annegret Kramp-Karrenbauer. (Foto: AP) 

Laut The Sydney Morning Heral äußerte Annegret Kramp-Karrenbauer die Hoffnung, dass Deutschland im nächsten Jahr Soldaten für gemeinsame Patrouillen im Indo-Pazifischen Raum mit Australien entsenden könnte. Der deutsche Einsatz in diesem Gebiet könnte die internationale Ordnung gesetzmäßig schützen. Die deutsche Bundesministerin der Verteidigung Karrenbauer informierte zudem darüber, dass Deutschland mit der NATO kooperiere, um die Beziehungen zu den Ländern zu vertiefen, die gemeinsame Richtlinien im Indo-Pazifischen Raum wie Australien haben. Im September 2020 hatte Deutschland als zweites europäisches Land nach Frankreich die Indo-Pazifische Leitlinie veröffentlicht, um einen strategischen Rahmen für die Region zu erstellen und die vielseitige Zusammenarbeit, darunter im Sicherheitsbereich mit Partnern in der Region zu intensivieren. Anschließend haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien die Note an die UNO geschickt, um gegen die Ansprüche Chinas im Ostmeer zu protestieren. 

Mehr zum Thema
Weiteres