Dialog zwischen führenden Politikern ASEAN +3 und Vertretern des ostasiatischen Handelrates

(VOVWORLD) - Premierminister Nguyen Xuan Phuc hat am Samstag den Dialog zwischen den Spitzenpolitikern der ASEAN+3 und Vertretern des ostasiatischen Handelrates (EABC) geleitet. 
Dialog zwischen führenden Politikern ASEAN +3 und Vertretern des ostasiatischen Handelrates - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc leitet die Konferenz. (Foto: Thong Nhat/vietnamplus.vn)

Er hob dabei besonders die Beiträge von EABC zur Bekämpfung der Pandemie und zur Belebung der Wirtschaft hervor. Nguyen Xuan Phuc begrüßte die Empfehlungen von EABC und bat den Unternehmensverein, gemeinsam mit den Regierungen in der Region die COVID-19-Pandemie zu bekämpfen. EABC sollte die Anwendung der digitalen Technologien, Intelligente Technologien in der Produktion und beim Handel verbessern. Die Unternehmen sollten sich nach den grünen und sauberen Werten sowie nachhaltige Entwicklung und im übergreifenden Interesse der Bürger richten.

Die EABC solle die Rolle als Brücke zwischen den Unternehmen und Regierungen in Ostasien schlagen und einen Beitrag zur Wiederbelebung des Masterplans der ASEAN leisten.

Mehr zum Thema
Weiteres