Eröffnung des Stempel-Festes des Tran-Tempels in Nam Dinh

(VOVWORLD) - In der Nacht zum Dienstag ist das Stempel-Fest des Tran-Tempels in Nam Dinh eröffnet worden. Daran nahmen zehntausende Besucher aus dem ganzen Land teil.
Eröffnung des Stempel-Festes des Tran-Tempels in Nam Dinh - ảnh 1 Der Tran-Tempel vor der Eröffnung.

Um 22 Uhr 45 begann die Zeremonie, zuerst mit einem Räucherstäbchengebet. Danach fand ein Umzug vom naheliegenden Co-Trach-Tempel zum Thien-Truong-Tempel statt. In diesen beiden Tempeln werden Tran Hung Dao und die Tran-Könige geehrt. Die Zeremonien werden traditionell von älteren Menschen aus der Tran-Familie im Dorf Tuc Mac in Nam Dinh durchgeführt. Nach der Eröffnung des Festes ist der Tran-Tempel, unweit der anderen beiden Tempel, für Bewohner und Besucher geöffnet.

In der gleichen Nacht fand im Tran-Thuong-Tempel in der Gemeinde Nhan Dao in der Provinz Ha Nam ein Fest zur Ehrung des Heiligen Tran Hung Dao statt. Das Fest ist eine wichtige Feierlichkeit am Anfang des Jahres. Damit gedenkt man der Verdienste des Helden Tran Hung Dao, der als Tran-Heiliger geehrt wird. Die Zeremonie stellt ein Fest aus der Vergangenheit nach, bei dem an Soldaten der Tran-Dynastie, nach dem 3. Sieg über die chinesische Yuan-Dynastie im Jahr 1288, zusätzliche Lebensmittel verteilt wurden.

Mehr zum Thema
Weiteres