Flaggenhissen der ASEAN zum 52. Gründungstag

(VOVWORLD) - Das vietnamesische Außenministerium hat am Donnerstag in Hanoi die ASEAN-Flagge gehisst. 
Flaggenhissen der ASEAN zum 52. Gründungstag - ảnh 1 Das Flaggenhissen der ASEAN in Hanoi. (Foto: Nhat Bac)

Anlass ist der 52. Jahrestag der Gründung der ASEAN am 8. August. Vizeaußenminister Nguyen Quoc Dung und Vertreter der vietnamesischen Behörden und Botschaften der ASEAN-Staaten in Hanoi nahmen daran teil. Nguyen Quoc Dung betonte, die ASEAN habe ihre Rolle in der Region und in der Welt verbessert. Sie nimmt in der Region eine Zentralrolle ein:

“Vietnam wird mit den anderen ASEAN-Staaten die erreichten Erfolge fortsetzen und Dialoge sowie Zusammenarbeit fördern. Die ASEAN-Staaten wollen Frieden, Stabilität für den Aufbau und Entwicklung in der Region bewahren sowie Handels- und Investitionsmöglichkeiten schaffen. Die ASEAN-Staaten streben an, der Lebensstandard und die Gesundheit in der Gemeinschaft zu verbessern, die Fürsorge und Wohlstand in der ASEAN zu fördern.”

Vietnam werde im kommenden Jahr die ASEAN-Präsidentschaft übernehmen. Das Land wünsche sich, die Unterstützungen der anderen ASEAN-Staaten und der Partnerländer weiterhin zu erhalten, so Nguyen Quoc Dung.

Mehr zum Thema
Weiteres