Förderung der Bewegung der jugendlichen Freiwillige

(VOVWORLD) - Am Donnerstag hat der Sekretär des kommunistischen Jugendverbands Ho Chi Minh Le Quoc Phong ein Online-Gespräch mit Mitgliedern aus dem ganzen Land geführt. 
Förderung der Bewegung der jugendlichen Freiwillige - ảnh 1Das Gespräch mit Vertretern der Mitglieder des Jugendverbands. (Foto: tuoitre.vn)

Dabei betonte er, die Förderung der Bewegung der jugendlichen Freiwilligen könnte den Jugendlichen ermöglichen, ihre Kreativität in verschiedenen Bereichen zu fördern. Um sich besser in die Welt zu integrieren, sollten die vietnamesischen Jugendlichen laut Le Quoc Phong folgende Fertigkeiten vorbereiten.

„Eine notwendige Kompetenz für die Integration ist die Fremdsprache. Jeder sollte fließend eine Fremdsprache sprechen. Sie sollten außerdem Softkills und andere berufliche Fertigkeiten entwickeln. Sozialpraxis ist zudem auch erforderlich.“

Der Jugendverband habe ihren Mitgliedern aktiv beim Startup geholfen, fügte Le Quoc Phong hinzu.

„Die Unterstützung ist umfangreich, von Wissen, Erfahrungen bis zu Kapital und rechtliche Informationen. Wir verbinden die Startup-Projekte mit den Investoren, damit die Jugendlichen auf ein Kapital für ihre Existenzgründung aufbauen können.“

Mehr zum Thema
Weiteres