Förderung der Zusammenarbeit mit Ländern in Afrika und im Nahen Osten

(VOVWORLD) -Das Forschungsinstitut für Afrika und Nahen Osten in der Akademie für Wissenschaft und Gesellschaft Vietnams hat am Donnerstag ein internationales Seminar über “Förderung der Zusammenarbeit zwischen Vietnam und den Ländern in Afrika und den Nahen Osten nach COVID-19-Pandemie” veranstaltet.

Förderung der Zusammenarbeit mit Ländern in Afrika und im Nahen Osten - ảnh 1Forumsteilnehmer. (Foto: vietnameconomy.vn)
Das Seminar teilte sich in drei Sitzungen. Es  ging um die Zusammenarbeit zwischen Vietnam und den Ländern in Afrika und dem Nahen Osten nach der COVID-19-Pandemie, die Auswirkung der COVID-19-Pandemie auf die sozialwirtschaftliche Entwicklung in Vietnam und einigen Ländern in Afrika und im Nahen Osten und die Förderung der Zusammenarbeit auf der Grundlage der Vorteile zwischen Vietnam und den Ländern in Afrika sowie im Nahen Osten nach der COVID-19-Pandemie.

Die Teilnehmer tauschten Erfahrungen bei der Überwindung der Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit zwischen Vietnam und den Ländern in Afrika und im Nahen Osten sowie die Ideen zur Förderung zur Zusammenarbeit aus.

Mehr zum Thema
Weiteres