Fotoausstellung „Stolz auf die Grenze” in Ho Chi Minh Stadt

(VOVWORLD) - In Ho Chi Minh Stadt ist am Montag eine Fotoausstellung zum Thema „Stolz auf die Grenze“ eröffnet worden. 
Fotoausstellung „Stolz auf die Grenze” in Ho Chi Minh Stadt - ảnh 1Eröffnungsfeier der Fotoausstellung „Stolz auf die Grenze“ in Ho Chi Minh Stadt. (Foto: Thu Huong/VNA)
Anlass ist der bevorstehende 46. Befreiungstag des Südens und der internationale Arbeitstag, der 1. Mai. Vorgestellt wurden 196 Fotos, die die Schönheit der Heimat, des Landes und der Menschen Vietnam in Grenzgebieten zeigen. Sie spiegeln die Einzigartigkeiten im Alltagsleben, in der Produktion, auf Festen und bei der Arbeit der Kräfte wieder, die die Grenze des Vaterlandes verteidigen. Diese Werke wurden dem Kunstfotowettbewerb „Stolz auf die Grenze“ ausgewählt. Die Ausstellung dauert bis zum 7. Mai 2021. 
Mehr zum Thema
Weiteres