Fußballklub Hanoi unterstützt den Fonds für arme Menschen 37.000 Euro

(VOVWORLD) - Der Fußballklub Hanoi hat vor kurzem Menschen aus schwierigen Verhältnissen im ganzen Land durch das Programm „Ganzes Land für arme Menschen“ mit 37.000 Euro geholfen. 
Fußballklub Hanoi unterstützt den Fonds für arme Menschen 37.000 Euro  - ảnh 1Vizepremierminister Vu Duc Dam (r.) erhält die Spende von einem Vertreter des Fußballklubs Hanoi. (Foto: tienphong.vn)

Die Gelder wurden von Beamten, Mitarbeitern und Fußballspielern des Fußballklubs Hanoi im Oktober gespendet. Nach dem Sieg mit 4:0 gegen Hoang Anh Gia Lai in der zweiten Runde der Fußballnationalmeisterschaft V-League 2020 nahm der Klub an dem Programm teil, das von der Vaterländischen Front Vietnams jährlich durchgeführt wird. Zuvor hatte der Fußballklub Hanoi im April 56.000 Euro und einen Tageslohn für die Vorbeugung und Bekämpfung der Covid-19-Epidemie gespendet.

Mehr zum Thema
Weiteres