Hue empfängt 35.000 Touristen in den ersten drei Tagen des Festivals

Hue empfängt 35.000 Touristen in den ersten drei Tagen des Festivals - ảnh 1
Das Ao Dai-Fest.

(VOVworld) – In den vergangenen drei Tagen des Hue-Festivals hat die zentralvietnamesischen Provinz Thua Thien Hue bereits 35.000 Touristen empfangen. Die Hälfte davon seien ausländische Touristen gewesen, erklärte Ngo Hoa, der Veranstaltungsleiter des Hue-Festivals auf einer Pressekonferenz am Dienstag. Kunstprogramme mit der Beteiligung vietnamesischer und ausländischer Ensembles seien von Bewohnern und Touristen begeistert aufgenommen worden. Dazu Ngo Hoa:

Durch Fernsehen und Radio können auch Vietnamesen im ganzen Land die Atmosphäre des Hue-Festivals 2012 geniessen. Als Gastgeber des Festivals freuen sich die Bewohner Hues darüber, dass Kunstprogramme und Feste im Rahmen des Festivals bewundert werden. Die Sicherheit in Hue ist gewährleistet." 

Hoa fügte hinzu, dass die drei wichtigsten Feste erfolgreiche Veranstaltungen gewesen seien. Dazu gehören das Fest der vietnamesischen Trachte Ao Dai und das Gebet um den Frieden. Am Dienstagabend fanden im Kaiserpalast die Feierlichkeiten zu  “ die östliche Nacht” und den unterschiedlichen ausländischen traditionellen Trachten statt. Das Hue-Festival dauert bis Sonntag.

Mehr zum Thema
Weiteres