Investition in Kultur entspricht der Investition in die Wirtschaft

(VOVWORLD) - Die Vaterländische Front Vietnams hat am Mittwoch in Hanoi eine Konferenz zur Meinungssammlung der Beratungsräte zu den Entwürfen der Dokumente des 13. Parteitags veranstaltet.
Investition in Kultur entspricht der Investition in die Wirtschaft - ảnh 1Der ehemalige Chefredakteur der Zeitschrift der Front, Tran Hau, spricht auf der Konferenz. (Foto: Quang Vinh/ Tuoitre.vn) 

Im Bereich Kultur ist der Vizevorsitzende des Beratungsrats für Kultur und Soziales, Nguyen Viet Chuc, der Meinung, die Kultur solle wie die Wirtschaft und die Politik geachtet werden. Die Kultur solle Mittel und Motivation für die Entwicklung des Landes sein. Der Teil für Kultur im Entwurf solle bearbeitet werden, so Chuc.

Über die Frage der vollständigen und einheitlichen Erneuerung sagte der ehemalige Chefredakteur der Zeitschrift der Front, Tran Hau:

„Es gibt noch Unterschiede zwischen Politik- und Wirtschaftsreform, zwischen Wirtschafts- und Kulturreform und zwischen Wirtschafts- und Sozialreform. Wir haben zahlreiche beeindruckende Erfolge bei der Wirtschaftsreform erzielt, aber wir sind uns noch unklar bei der Gesellschaftsentwicklung und -verwaltung. Es wurde gesagt, dass wir noch nicht erfolgreich bei der Gesellschaftsreform sind. Es gibt zu viele soziale Fragen, die wir lösen müssen.“

Mehr zum Thema
Weiteres