Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan empfängt den laotischen Vizeparlamentspräsident

(VOVWORLD) - Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan hat betont, dass Vietnam und Laos den Austausch von Delegationen hochrangiger Politiker der beiden Parlamente verstärken sollen. 
Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan empfängt den laotischen Vizeparlamentspräsident - ảnh 1

Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan beim Treffen mit dem laotischen Vizeparlamentspräsidenten Bounpone Bouttanavong.

Das sagte die vietnamesische Parlamentschefin bei einem Gespräch mit dem laotischen Vizeparlamentspräsidenten Bounpone Bouttanavong am Dienstag in Hanoi. Nguyen Thi Kim Ngan zufolge sollen die Parlamente beider Länder die Aufsicht auf die Umsetzung der Vereinbarungen forcieren, die von den Regierungen, Ministerien, Behörden und Provinzen beider Seiten unterzeichnet wurden. Zugleich forderte sie Laos dazu auf, Vietnam in der Rolle des ASEAN- und AIPA-Vorsitzenden zu unterstützen.

Am selben Tag traf Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan den Vorsitzenden des kubanischen Komitees zur Verteidigung der Revolution, Carlos Rafael Miranda Martinez. Dabei äußerte sie die Hoffnung, dass Kuba beim Aufbau, bei der Entwicklung des Landes und der Aktualisierung der Wirtschaftsmodelle weitere Erfolge erzielen werde. Aus Erfahrungen Vietnams zog Nguyen Thi Kim Ngan den Schluss, dass Kuba mehrere Dienstleistungen für Touristen anbieten, den Export und die Produktion verstärken und die Produktpalette vervielfältigen solle. Vietnam sei bereit, mit Kuba zusammenzuarbeiten und seine Erfahrungen mit Kuba zu teilen.  

Mehr zum Thema
Weiteres