Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan leitet die Sitzung der nationalen Wahlkommission

(VOVWORLD) - Am Mittwoch hat die nationale Wahlkommission eine Sitzung unter der Leitung der Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan veranstaltet. 
Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan leitet die Sitzung der nationalen Wahlkommission - ảnh 1Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan hält ihre Rede auf der Sitzung. (Foto: VNA)

Dabei informierte sich die Wahlkommission über Struktur, Zusammensetzung und Anzahl der Abgeordneten des Parlaments der 15. Legislaturperiode und die Vorbereitung für die 2. konsultative Konferenz. Dazu sagte Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan:

„Bis zur Frist der Nominierung der Kandidaten haben wir nicht mehr so viel Zeit. Wir sollten uns schnell im ganzen Land vorbereiten, damit die Wähler demokratisch, gleichberechtigt und legal kandidieren und wählen können. Die Wahlen werden sicher, sparsam stattfinden und sind ein großes Fest des Volkes im Jahr 2021.“

Die zuständigen Behörden und Institutionen führen bis 11. März den Prozess zur Nominierung der Kandidaten durch. Die meisten Wahlkommissionen in den Provinzen und Städten haben in den Medien die Zeit und den Ort bekannt gemacht, wohin die Unterlagen der Kandidaten gesendet werden. Auf der Sitzung hat die nationale Wahlkommission den Beschluss über die Zahl der Abgeordneten im jeden Wahllokal im ganzen Land verabschiedet. Demnach werden 184 Wahllokalen im ganzen Land errichtet. Der Beschluss wird am 4. März erlassen. 

Mehr zum Thema
Weiteres