Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan tagt mit der Leitung der Provinz Binh Phuoc

(VOVWORLD) - Die südvietnamesische Provinz Binh Phuoc soll Mechanismen und politische Maßnahmen einheitlich und effizient umsetzen, vor allem in den Bereichen Steuer, Währung und Sozialfürsorge, um Unternehmen und Arbeitnehmer bei der Bewältigung der Schwierigkeiten in Zeiten der Covid-19-Epidemie zu unterstützen. 
Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan tagt mit der Leitung der Provinz Binh Phuoc - ảnh 1 Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan hält ihre Rede. (Foto: Trong Duc/ VNA)

Dies sagte Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Tagung mit der Leitung der Provinz Binh Phuoc am Mittwoch. Insbesondere solle Binh Phuoc die Verwaltungsreform fördern sowie das Investitions- und Geschäftsumfeld weiterhin verbessern. Außerdem solle die Anwendung der Informationstechnologie bei der Vereinfachung der Verwaltungsformalitäten vorangetrieben werden. Darüber hinaus solle die Provinz die Stärken eines Grenzübergangs mit Kambodscha und die Rolle als Brücke zwischen dem Hochland Tay Nguyen und Südostvietnam entfalten, um den Handel, Dienstleistungen und die Logistik zu entwickeln, so die Parlamentschefin.

Mehr zum Thema
Weiteres