Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan tagt mit Leitern der Provinz Thua Thien Hue

(VOVWORLD) - Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan hat am Samstag mit Leitern der zentralvietnamesischen Provinz Thua Thien Hue über die Sozialwirtschaftsentwicklung vor Ort getagt. 
Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan tagt mit Leitern der Provinz Thua Thien Hue - ảnh 1

Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan redet beim Treffen. (Foto: quochoi.vn)

Laut dem Vorsitzenden des Volkskomitees der Provinz betrug das Wachstum von Thua Thien Hue in den ersten sechs Monaten des Jahres 6,87 Prozent. Insgesamt 2,49 Millionen Touristen aus dem In- und Ausland besuchten die Provinz. Auch in diesem Zeitraum hat die Provinz ein Handwerksfestival, eine Konferenz zur Tourismusförderung sowie eine Konferenz zur Förderung der landwirtschaftlichen Produktion organisiert. Parlamentspräsidentin Nguyen Thi Kim Ngan sagt:

“Die Stadt Hue wurde als Stadt für nachhaltige Kultur der ASEAN anerkannt. 2016 war Hue das erste Gebiet in Vietnam, das von der Weltnaturschutzunion mit dem Titel “Die nationale grüne Stadt” ausgezeichnet wurde. Zuvor hatte der Premierminister im Jahr 2007 den Entwurf zur Entwicklung der Stadt Hue in der Stadt des Festivals ratifiziert. Das sind bemerkenswerte Anerkennungen der internationalen Organisationen sowie der Regierung für die Anstrengungen der Behörden sowie der Einwohner der Stadt Hue.”

Die Parlamentspräsidentin äußerte den Wunsch, dass die Provinz Thua Thien Hue strategische Durchbrüche machen werde, um die Wirtschaft zu entwickeln. Daneben solle die Provinz ihre kulturellen einzigartigen Werte aufbewahren und zugleich die Qualität der Tourismusdienstleistungen verbessern.

Mehr zum Thema
Weiteres