Präsentation des Fotobuchs von Schlachtfeldsjournalisten Tran Manh Thuong

(VOVWORLD) - In Hanoi hat Journalist, Fotograf Tran Manh Thuong sein Fotobuch „Rückblick auf den Grenzkampf im Nordvietnam 1979“ vorgestellt. Mit 125 Fotos zeigt das 120-seitige Buch die Solidarität und die Standhaftigkeit der Soldaten und der Bürger.
Präsentation des Fotobuchs von Schlachtfeldsjournalisten Tran Manh Thuong - ảnh 1Ein Foto mit der Beschreibung "Auf dem Weg zum Schlachtfeld am 20. September 1979 hat eine Soldatin ein dreijähriges Mädchen gerettet, dessen Mutter verletzt wurde.“

Tran Manh Thuong hat die Fotos vor mehr als 40 Jahren aufgenommen, als er Mitarbeiter der Abteilung für Fotografie des Kultur- und Informationsverlags war und zum Dienst in die Provinz Cao Bang geschickt wurde. Mit 20 Filmen nahm er im Frühling 1979 etwa 600 Schwarzweißfotos über den standhaften Kampf auf. 

Mehr zum Thema
Weiteres