Premierminister Nguyen Xuan Phuc will bald direkte Fluglinie Hanoi-Prag eröffnen

(VOVWORLD) - Die Beziehungen zwischen Vietnam und Tschechien sind eng und haben eine lange Tradition.
Premierminister Nguyen Xuan Phuc will bald direkte Fluglinie Hanoi-Prag eröffnen - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc und der tschechische Vize-Premierminister, Jan Hamacek, beim Treffen. (Foto: Quang Hieu/baochinhphu.vn)

Das sagte Premierminister Nguyen Xuan Phuc beim Treffen mit dem tschechischen Vize-Premierminister, Jan Hamacek, am Dienstag in Hanoi. Er bedankte sich bei Tschechien, dass es die Unterzeichnung des Freihandelsabkommens (EVFTA) und des Investitionsschutzabkommens (EVIPA) zwischen Vietnam und der Europäischen Union gefördert hat. Er wünsche, dass Tschechien weiterhin die Ratifizierung dieser beiden Abkommen unterstütze, damit sie baldmöglichst in Kraft treten können. Der vietnamesische Regierungschef äußerte auch den Wunsch, dass die tschechische Regierung die Eröffnung einer direkten Fluglinie zwischen Hanoi und Prag ermöglichen werde. Auch der tschechische Vize-Premierminister, Jan Hamacek, begrüßte diesen Vorschlag von Nguyen Xuan Phuc. Ziel seines diesmaligen Besuchs in Vietnam sei es, die Zusammenarbeit mit Vietnam vor allem in der Bekämpfung der Drogenkriminalität sowie beim Kampf gegen die illegale Einwanderung und bei der Gewährleistung der Cyber-Sicherheit zu intensivieren, so der Gast aus Tschechien.

Zuvor traf  der Minister für öffentliche Sicherheit, To Lam, ebenfalls am Mittwoch den tschechischen Vize-Premierminister. 

Mehr zum Thema
Weiteres