Prognose für das positive Wachstum der Fischerei-Branche im Jahr 2021

(VOVWORLD) - Nach Angaben des Verbands für Verarbeitung und Export der Fischerei Vietnams ist die Fischerei-Branche im ersten Halbjahr 2020 auf Schwierigkeiten im Export gestoßen, weil die Länder wegen der Covid-19-Pandemie die Grenze geschlossen und den Handel eingestellt hatten.
Prognose für das positive Wachstum der Fischerei-Branche im Jahr 2021 - ảnh 1Verarbeitung der Pangasius in der Provinz An Giang. (Foto: VNA)

Aber im letzten Halbjahr hat der Fischerei-Export einen Aufschwung erlebt. Das Exportvolumen der Fischerei im Januar ist um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Garnelen spielten immer eine wichtige Rolle beim Export. Laut dem Verband wird der Handel weiterhin von der Pandemie negativ beeinflusst. Allerdings könnte Vietnam bei den Rohmaterialien mit anderen Ländern konkurrieren. Die Freihandelsabkommen der neuen Generation werden dem Export der Fischerei-Produkte Impulse geben. 

Mehr zum Thema
Weiteres