Sachsen- Anhalt sucht die Zusammenarbeitsmöglichkeit im Tourismus in Vietnam

(VOVWORLD) - Während ihres Besuchs in Vietnam hat die Delegation der Abgeordneten aus dem deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt sich über das Tourismuspotenzial in der Küstenstadt Quang Ninh erkundet. 
Sachsen- Anhalt sucht die Zusammenarbeitsmöglichkeit im Tourismus in Vietnam - ảnh 1 Der Vize-Vorsitzende des Volkskomitees der Provinz Quang Ninh Dang Huy Hau empfängt die Delegation aus dem deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt. (Foto: truyenhinhdulich.vn)

Sie wolle die Zusammenarbeit im Tourismus mit Vietnam ausweiten. Dabei informierten sie sich über die Stärke und Potenziale im Tourismus in Quang Ninh. Danach zeigten sie großes Interesse am Weltnaturerbe Ha-Long-Bucht, neue touristische Produkte und Touren auf dem Land der Provinz Quang Ninh. Im Jahr 2019 haben 230.000 deutsche Touristen Vietnam besucht. Ein Viertel davon machte Urlaub in Quang Ninh. Der Leiter der deutschen Delegation Daniel Sturm sagte, beide Seiten hätten noch großes Potenzial zur Zusammenarbeit in Tourismus und Kultur. Die Delegation brachte außerdem den Wunsch zum Ausdruck, die Erfahrungen zur touristischen Entwicklung auszutauschen und die Bildung der qualifizierten Humanressourcen in Zukunft zu verstärken. 

Mehr zum Thema
Weiteres