Schutz von grundlegender Infrastruktur ist Grundlage für Aufbau des nachhaltigen Friedens

(VOVWORLD) - Am Dienstag hat Außenminister Bui Thanh Son eine offene Diskussion auf Ministerebene zum Thema „Schutz von grundlegender Infrastruktur gegenüber dem Leben der Bevölkerung“ geleitet. 
Schutz von grundlegender Infrastruktur ist Grundlage für Aufbau des nachhaltigen Friedens - ảnh 1Außenminister Bui Thanh Son. (Foto: Lam Khanh/VNA)

Dabei würdigten die Teilnehmer die Initiative Vietnams und betonten die Wichtigkeit der Einhaltung des humanitären Völkerrechts. Zugleich bekräftigten sie die Verstärkung der internationalen Zusammenarbeit und der Rolle der Vereinten Nationen im Schutz von Zivilisten und grundlegender Infrastruktur bei Konflikten. 

Dem vietnamesischen Außenminister zufolge war Vietnam ein Land, das von Kriegen schwer zerstört wurde. Vietnam appelliere an die betroffenen Seiten, das Völkerrecht einzuhalten, darunter das humanitäre Völkerrecht. Außerdem solle die Selbstständigkeit der Bürger verbessert werden, damit sie die Herausforderungen während und nach Konflikten behandeln können. Bui Thanh Son bezeichnete den Schutz von grundlegender Infrastruktur als eine Grundlage für den Aufbau des nachhaltigen Friedens und die Verhinderung der Konflikte als die beste Art und Weise zum Schutz der Bürger. Dabei solle man die Grundursache der Konflikte wie Armut, Ungleichheit und Machtpolitik lösen, hieß es. 

Mehr zum Thema
Weiteres