SEA Games 30 auf den Philippinen

(VOVWORLD) - Die vietnamesische Schwimmerin Nguyen Thi Anh Vien hat bei den Südostasienspielen (SEA Games) auf den Philippinen die Finalrunde in 200m Kombination erreicht.
SEA Games 30 auf den Philippinen - ảnh 1 Nguyen Huy Hoang aus Vietnam gewinnt Goldmedaille in 400m Freistil. (Foto: VOV)

Sie kam als Erste in der Qualifikationsrunde mit 2 Minuten 18 Sekunden und 20 ins Ziel. Nguyen Huy Hoang war auch Erste in der Qualifikationsrunde bei 400m Freistil mit 3 Minuten 55 Sekunden und 21.

Die vietnamesische Tennisspielerin Savanna Ly Nguyen erreicht das Finale.

Bis zum Mittwochnachmitag führen die Philippinen die Länderrangliste mit 56 Goldmedaillen an. Vietnam belegt den 2. Platz mit 27 Goldmedaillen gefolgt von Malaysia mit 21 Goldmedaillen.

Mehr zum Thema
Weiteres