Sozialwohnungen sollen Immobilienmarkt fördern

Sozialwohnungen sollen Immobilienmarkt fördern - ảnh 1
Vietnamesischer Vizepremierminister Hoang Trung Hai. (Foto: vnexpress.vn)



(VOVworld) – Die vietnamesische Regierung will den Bau von Sozialwohnungen und den Immobilienmarkt in Vietnam fördern. Vizepremierminister Hoang Trung Hai leitete am Freitag die Sitzung des Zentralrates zur Wohnungsbaupolitik und dem Immobilienmarkt. Es sei eine wichtige Aufgabe der vietnamesischen Regierung in diesem Jahr, mehr Sozialwohnungen zu bauen, sagte der Vizepremierminister. Er forderte die Bauherren auf, langfristige Wohnungsbauprojekte zu stornieren oder zu verschieben und sich in diesem Jahr auf den Bau von Sozialwohnungen zu konzentrieren. Die Baufirmen sollten auf dem Immobilienmarkt flexibler agieren. Das Angebot an Wohnungen solle für die Bürger finanzierbar sein und den Aufschwung des Immobilienmarktes in Vietnam fördern, so Hai.

Mehr zum Thema
Weiteres