Strategie zur Entwicklung vietnamesischer Jugendlichen gestartet

Strategie zur Entwicklung vietnamesischer Jugendlichen gestartet - ảnh 1
Freiwillige vietnamesische Jugendliche. (Foto: Internet)

 
(VOVworld) - Das Innenministerium und der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen haben am Mittwoch in Hanoi ein Projekt zur Entwicklung von Jugendlichen unterzeichnet. Das Projekt wird landesweit bis 2016 mit der Hilfe des UN-Bevölkerungsfonds umgesetzt. Der Fonds gewährt eine nicht zurückzahlende Entwicklungshilfe von 900.000 US-Dollar. Vietnam finanziert 150.000 Dollar dazu. Zielgruppe des Projektes sind leicht beeinträchtigte Jugendliche wie Migranten, Jugendliche aus entlegenen Gebieten und Jugendliche, die nicht zur Schule gehen. Ziel ist es, sie bei der Lösung ihrer Probleme zu unterstützen, wie beispielsweise bei der Gesundheitsvorsorge, Vorbeugung gegen Aids und gegen häusliche Gewalt.

Mehr zum Thema
Weiteres