Tagung der strategischen Koordinierungsgruppe zwischen Vietnam und Deutschland

(VOVWORLD) - Vizeaußenminister To Anh Dung und der Staatssekretär im deutschen Auswärtigen Amt, Andreas Michaelis, haben am Mittwoch in Hanoi die fünfte Sitzung der strategischen Koordinierungsgruppe zwischen beiden Ländern geleitet. 
Tagung der strategischen Koordinierungsgruppe zwischen Vietnam und Deutschland - ảnh 1

Vize-Außenminister To Anh Dung und der Staatssekretär im deutschen Auswärtigen Amt, Andreas Michaelis. (Foto: Lam Khanh/VNA)

Beide Seiten betonten, dass die bilaterale Beziehung zwischen Vietnam und Deutschland in der jüngsten Zeit weitere Fortschritte gemacht habe. Das sei die Grundlage für die Weiterentwicklung der Vietnam-Deutschland-Beziehungen in allen Bereichen. Beide Diplomaten waren sich auch einig, die Beziehungen zwischen Vietnam und der Europäischen Union zu fördern und baldmöglichst das Freihandelsabkommen sowie das Investitionsschutzabkommen zwischen Vietnam und der EU zu ratifizieren.

Mehr zum Thema
Weiteres