Tausende Menschen besuchen den Literatur-Tempel in Hanoi

(VOVWORLD) - Tausende Menschen haben den Literatur-Tempel in Hanoi besucht.
Tausende Menschen besuchen den  Literatur-Tempel in Hanoi - ảnh 1 Kalligrafie im Literatur-Tempel in Hanoi.

“Ich komme aus dem Stadtbezirk Thanh Tri in Hanoi. Ich bin hier seit 8Uhr30. Ich möchte  die Schrift “Nhu Y Cat Tuong” bestellen. Ich möchte, dass alles bei mir im neuen Jahr einwandfrei läuft.”

“Meine kleinere Schwester macht in diesem Jahr Abitur und ich möchte deshalb die Schrift “Tam Khoa” bestehlen. Damit wünsche ich ihr, das Abitur zu bestehen.”

“Meine Familie bestellt jedes Jahr die Schrift “Binh An”. Für die Kinder wünschen wir die Schrift “Cham Ngoan Hoc Gioi”. Wenn die Kinder Prüfungen haben, wünschen wir die Schrift “Dang Khoa” oder “Do Dat”. Damit wünschen wir den Kindern, dass sie Glück haben.”

Die Vietnamesen haben die Tradition, eine Kalligrafie zum neuen Jahr schreiben zu lassen. Das gibt es nur im Neujahr in der Hauptstadt Hanoi, sagte der Gelehrte Le Manh Nhanh.

“Im Literatur-Tempel in Hanoi gelingt es bestens, räumlich zu gestalten und  die Schrift am bestens zu schreiben. Die Schreiber müssen eine Karte und eine Uniform anhaben.”

Das Schriftfest zum Neujahr dauert bis zum 5. Tag des neuen Jahres also bis zum 29. Januar.

Mehr zum Thema
Weiteres