Verteidiger Van Hau kann nicht am AFF Cup 2021 teilnehmen

(VOVWORLD) - Der Fußballklub Hanoi hat am Dienstag mitgeteilt, dass der Verteidiger der vietnamesischen Fußballnationalmannschaft Doan Van Hau während des Trainings zur Vorbereitung auf die neue Saison erneut Verletzungen erlitten habe. 
Verteidiger Van Hau kann nicht am AFF Cup 2021 teilnehmen - ảnh 1 Verteidiger Van Hau (M.) kann nicht am AFF Cup 2021 teilnehmen. (Foto: dantri.com.vn)

Nach der Erstdiagnose der Ärzte litt Van Hau an einem Meniskusschaden und muss sich für ca. drei Monate beurlauben lassen. Hau wird damit vermutlich nicht an der Fußball-Südostasienmeisterschaft im nächsten Jahr (AFF Cup 2021) teilnehmen können. Zuvor hatte er Anfang September bei einem Trainingsspiel mit dem Viettel-Klub Verletzungen.

Mehr zum Thema
Weiteres