Vietnam ruft Israel auf, die Blockade des Gazastreifens aufzuheben und den Ausbau der Siedlungen einzustellen

(VOVWORLD) - Der UN-Sicherheitsrat hat am Dienstag durch eine Online-Sitzung über die Lage im Nahen Osten, einschließlich der Palästina-Frage, diskutiert. 
Vietnam ruft Israel auf, die Blockade des Gazastreifens aufzuheben und den Ausbau der Siedlungen einzustellen - ảnh 1

Blick auf die Online-Sitzung des UN-Sicherheitsrats über die Lage im Nahen Osten. 

Viele Mitgliedsländer zeigten sich tief besorgt über die zunehmenden Gewalttätigkeiten in Gaza und den Ausbau der Siedlungen durch Israel. Botschafter Dang Dinh Quy, der Leiter der vietnamesischen Delegation bei der UNO, rief die internationale Gemeinschaft zur verstärkten humanitären Unterstützung für Palästinenser auf und forderte Israel, die Blockade des Gazastreifens aufzuheben. Vertreter Vietnams appellierte auch an Israel, den Ausbau der Siedlungsgebiete sowie die Beschlagnahme des Vermögens der Palästinenser einzustellen und die Pflichten aus dem humanitären Völkerrecht und den UN-Resolutionen zu erfüllen. Eine nachhaltige Lösung für den Frieden im Nahen Osten könne nur durch Verhandlungen und Dialoge zwischen den betroffenen Seiten aufgrund des Völkerrechts erreicht werden, sagte der Botschafter. Er bekräftigte zugleich den konsequenten Standpunkt Vietnams, den gerechten Kampf der Palästinenser und die Zwei-Staaten-Lösung zu unterstützen.

Mehr zum Thema
Weiteres