Huu Bao- der Fotograf des Alltagslebens in Hanoi

(VOVworld) – Hanoi ist friedlich oder hektisch. Hanoi ist alt oder modern. Das sind die verschiedene Perspektiven von Hanoi durch die Linse des Fotografen Huu Bao, für den Hanoi eine große Inspiration ist. Nguyen Huu Bao ist in Hanoi geboren und so hat er die Änderungen jedes Hauses und jeder Straße in Hanoi beobachtet. Er ist sehr vorsichtig bei jedem Werk. 

 

Huu Bao- der Fotograf des Alltagslebens in Hanoi - ảnh 1
Fotografer Huu Bao.

Hanoi ist Thema und wichtige Inspiration in der Karriere des Fotografen Nguyen Huu Bao. Seine Liebe zu Hanoi ist stark und sensibel, einschließlich Unzufriedenheit und Toleranz. Jedes Foto stellt die verschiedenen Gefühle von Bao dar. Er bringt oft einen Fotoapparat mit sich, weil er die wertvollen Momente nicht verpassen möchte. Ein typisches Hanoi in den Augen von Nguyen Huu Bao soll das Image vom Hoan Kiem-See und von den alten Menschen bei der Morgengymnastik haben. Ein friedliches Hanoi kann man durch Fotos über die Arbeiter beim Mittagsschlaf oder über die junge Mutter, die ihr Baby stillt, erfahren. Hanoi in Fotos von Nguyen Huu Bao ist außerdem hektisch durch die Arbeit der Arbeitnehmer oder überschwemmt nach dem starken Regen. Dazu sagt Fotograf Nguyen Huu Bao:

„Ich stehe nicht „außerhalb“ Hanois. Ich habe Fotos aus meinem inneren Gefühl über Hanoi aufgenommen. Ich nehme die Kamera mit, wenn ich das Haus verlasse. Ich fotografiere nicht bestimmte Themen, sondern alles, was mir auffällt. Zum Beispiel habe ich eine Mooswand fotografiert, die einfach aussieht, aber mein eigenes Gefühl enthält.“

In den vergangenen 40 Jahren hat der Fotograf Nguyen Huu Bao die Straßenecken und Menschen als Hauptfigur seiner Fotos gewählt. In seinen Fotos gibt es einen eigenen Blick über Hanoi in Weiß und Schwarz. Für ihn gilt die Aufnahme als der letzte Schritt, der das Gefühl über das Leben beendet. Das Empfinden dauere nur eine  Sekunde. Wichtig sei, dass man diesen wertvollen Moment aufnehmen könne. Beispielsweise habe eine Mooswand in den Augen des Künstlers eine andere Bedeutung, so Bao weiter:

„Wenn ein Fotograf besondere Emotionen für etwas hat, kann er daraus eine Geschichte machen. Ich betrachte das Layout und das Licht nur als einen kleinen Bestandteil bei der Bildung eines Werkes. Wichtig für mich ist die Emotion, die die Zufriedenheit, Ärger, Liebe oder Empörung sein kann. In jedem Foto ist die Schönheit nicht das Wichtigste, sondern das Gefühl, “

In den Augen vieler Menschen ist Hanoi eine alte elegante Stadt. Für Huu Bao ist Hanoi aber sehr bescheiden. Dichter Nguyen Quang Thieu- ein enger Freund von Huu Bao- sagt, dass man in Fotos von Huu Bao sich selbst finden könne. Die Menschen in seinen Fotos könnten anonym sein, seien aber ein Bestandteil der Geschichte, so Dichter Nguyen Quang Thieu weiter: 

„der Fotograf Huu Bao hat die stillen friedlichen Momente aufgenommen, die aber wage sind. Dies hat ein typisches Bild von Hanoi gezeichnet. Huu Bao hat uns ein Hanoi mit vielen versteckten Schönheiten gezeigt, die sich beispielsweise hinter den tiefen Gassen verstecken. Hanoi von Huu Bao hat ein eigenes Schicksal.“

Es ist ein Wunder, dass die Fotografie ein Moment für ewig bewahrt. Jedes Foto von Huu Bao enthält ein bestimmtes Gefühl. Seine Fotosammlung gilt als ein Tagebuch, in dem man Erinnerungen speichert. Neben vielen anderen bekannten Fotografen über Hanoi, wie Le Vuong und Quang Phung, hat Huu Bao Beiträge zum wertvollen Fotoschatz über Hanoi geleistet. Seine Werke erzählen private Geschichten, die ebenfalls als die Werte für die nächsten Generationen betrachtet werden.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres