Der Vietnam-Besuch des französischen Präsidenten gibt der Beziehung zwischen beiden Staaten Ansporn

Der Vietnam-Besuch des französischen Präsidenten gibt der Beziehung zwischen beiden Staaten Ansporn - ảnh 1
Der vietnamesische Botschafter in Frankreich Nguyen Ngoc Son.



(VOVworld) – Dem Radiosender die Stimme Vietnam VOV sagt Nguyen Ngoc Son, der vietnamesische Botschafter in Frankreich im Vorfeld des Vietnam-Besuchs des französischen Präsidenten François Hollande, in den vergangenen 40 Jahren sei Frankreich eines der wichtigsten Partner Vietnams. 

“Während seines Besuchs werden beide Seiten den Inhalt für die Kooperation konkretisieren, vor allem den Inhalt über die strategische Partnerschaft. Beide Länder werden die Zusammenarbeit im politischen Bereich und den Austausch der hochrangigen Delegationen intensivieren. Das ist eine Gelegenheit für beide Seiten, die Zusammenarbeit effizienter zu betreiben. Der Besuch ist eine Gelegenheit, um die Projekte beider Seiten in Infrastruktur, im Kampf gegen den Klimawandel, in wissenschaftlicher Technologie, im Gesundheitswesen und in der Landwirtschaft voranzutreiben. Beide Seiten werden voraussichtlich einige Vereinbarungen für die Zusammenarbeit in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Justiz unterzeichnen. Frankreich und Vietnam wollen außerdem internationale und regionale Fragen austauschen.”

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres