Die Nationale Universität von Ho Chi Minh Stadt ist Treffpunkt der Talente

Die Nationale Universität von Ho Chi Minh Stadt ist Treffpunkt der Talente - ảnh 1
Staatspräsident Tran Dai Quang an der Universität von Ho Chi Minh Stadt. (Foto: VNA)

 
(VOVworld) – Bei einem Gespräch an der Nationalen Universität in Ho Chi Minh Stadt am Montag hat Staatspräsident Tran Dai Quang bekräftigt, Vietnam treibe die Industrialisierung, Modernisierung und Integration voran. Die vierte industrielle Weltrevolution werde Vietnam positiv und negativ beeinflussen.

“Das Potenzial zur Entwicklung Vietnams ist noch groß. Die Bevölkerung befindet sich im Goldenen Zeitalter. Es ist wichtig für Vietnam, die positiven Einflüsse der vierten industriellen Weltrevolution effizient zu entfalten. Wenn Vietnam die Chance gut wahrnehmen kann, kann das Land die Entwicklungsdistanz zu den Industrieländern verringern.”

Der Staatspräsident fügte hinzu, Vietnam sei eines der Länder, die das Internet am schnellsten entwickeln. Um die Integration in die Welt voranzutreiben, sollte Vietnam einen Masterplan zur Entwicklung der Technologie für die Sicherheit und Cyber-Sicherheit des Landes ausarbeiten und effizient umsetzen. Er schlug der Nationalen Universität von Ho Chi Minh Stadt vor, kreativ bei der Ausbildung und wissenschaftlichen Forschung zu sein, um die Qualität der Bildung zu erhöhen und die Rolle als eines der Bildungszentren für wissenschaftliche Forschung und Technologietransfer zu festigen. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres