NATO wird Konferenz mit Russland führen

NATO wird Konferenz mit Russland führen - ảnh 1
Der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. (Foto:EPA/VNA)



(VOVworld) - Die NATO wird nach ihrem Gipfel am 9. Juli in Warschau in Polen eine Konferenz mit Russland führen. Dies bestätigte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Montag in Belgien. Die NATO sei eine verantwortungsvolle, transparente Organisation und bereit, einen Dialog mit Russland zu führen. Er bezeichnete den Russland-NATO-Rat als ein Forum zum Austausch von Informationen zwischen beiden Seiten, um die Spannungen zu minimieren und die Vorwarnungen zu verbessern. Der NATO-Generalsekretär betonte, diese militärische Allianz stehe vor zahlreichen Risiken und Herausforderungen und wolle deswegen ihre Kraft verstärken.

Die Beziehungen zwischen der NATO und Russland haben sich angesichts der Meinungsverschiedenheiten verschlechtert, nachdem Russland die Krim vor zwei Jahren eingenommen hat. Nach diesem Ereignis hatte die NATO beschlossen, die zivilisierte und militärische Kooperation mit Russland aufzuheben.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres