Noch kein positives Signal für Produktion in Eurozone

Noch kein positives Signal für Produktion in Eurozone  - ảnh 1
Das Hauptquartier der Eurozone in Brüssel.(Foto:euronews)



(VOVworld) – Für den Industriesektor der Eurozone gibt es zum neuen Jahr noch kein positives Signal. Die Kapazität und Verträge des Industriesektors sinken weiter. Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie im Dezember fiel um 0,1 auf 46,1 Punkte. Dies gab das Markit-Institut zu seiner Umfrage unter 300 Unternehmen bekannt. Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie ist eines der wichtigsten Konjunkturbarometer für die Währungsunion. Das Barometer blieb damit deutlich unter der Wachstumsschwelle von 50 Zählern.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres